VfK Diedesheim muss auswärts ran

Zu Gast bei der TSG Heidelberg-Rohrbach
 


 Diedesheim. (rm) Am Sonntag müssen die Damen des VfK Diedesheim zum ersten Auswärtsspiel nach dem Aufstieg in die Verbandsliga nach Heidelberg reisen.
 Dort trifft man auf die TSG HD-Rohrbach, die am vergangenen Wochenende ebenfalls mit einem Sieg in die Saison gestartet ist. Für die Odenwälderinnen sind die Gastgeber ein echte Herausforderung, ist die TSG dich ein erfahrenes Team, das bereits mehrfach in der Oberliga vertreten war.
 
 Um in Heidelberg zu bestehen, muss man an die Leistung vom 3:0-Auftaktsieg anknüpfen müssen.
 
 Anpfiff der Partie ist am Sonntag, um 15:00 Uhr.
 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen:

5 Kommentare

  1. Gerade gewann die Deutsche Damen-nationalmannschaft 12:0.
    Wir danken dem SC Klinge-Seckach und
    deren Frauen,die den deutschen Adler
    tragen.
    V i e l e n Dank auch an O.Ackermann
    und VfK-Loser.

  2. Hallo H. Georg Büchner
    vielen Dank für die ehrlichen Worte. Ja es ist schon lange her. Am 28.Juni 1981 mit der Gründung einer Damenfußballmanschaft. Viele Damen(Mädels) welche heute Verantwortung in der Damen-Nationalmanschaft tragen erlernten das Fußballspielen beim SC Klinge-Seckach.(Silvia Neid,Ulrike Ballweg um einige zu nennen, welche den Deutschen-Adler tragen.
    Die Zeiten haben sich geändert. Zur Zeit sind wir mit 3-Jugendm.mit ca. 58 Mädels und 2 Aktiven Mannschaften unterwegs. Die Zukunft ist bei uns gesichert.

    Viele Grüße von allen Mädels,den Trainern und der Vorstandschaft des SC Klinge-Seckach….!

  3. Es muss ja ein guten Grund geben, warum so viele aus Seckach gewechselt sind.. vielleicht sollte sich der ein oder andere darüber mal den Kopf zerbrechen 😉 viel Spaß dabei

Kommentare sind deaktiviert.