Rosenberg: Zweiradfahrer im Krankenhaus

Werbung
Rosenberg. (ots) Auf einem abschüssigen Streckenabschnitt der Landesstraße 518,
zwischen der Bundesstraße 292 und Rosenberg, kam am
Mittwochnachmittag, gegen 17 Uhr, auf der regennassen Fahrbahn in
einer Rechtskurve ein 16-Jähriger mit seinem Leichtkraftrad ins
Rutschen. Dabei stürzte er, prallte gegen den Pfosten einer
Leitplanke und verletzte sich so schwer, dass er ins Krankenhaus
eingeliefert werden musste. Der Sachschaden am nicht mehr
fahrbereiten Krad liegt bei geschätzt 1.000 Euro.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]

In der Katzenbuckel-Therme wird es sportlich

(Grafik: pm) Katzenbuckel-Therme veranstaltet in Kooperation mit der AOK, demSV Neptun Waldbrunn und der Palestra Fitness & Freizeit GmbH aus Eberbach einen Sporttag für alle [...]