Boxberg: Chlorgas ausgetreten

Boxberg. (ots) Aus bislang noch nicht genau geklärter Ursache trat am
Freitagmittag aus einer Gasflasche in Boxberg eine geringere Menge
Chlorgas aus. Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei war bei
Ausräumarbeiten von Gasflaschen aus dem Technikraum des bereits seit
einiger Zeit geschlossenen Freibades aus einer der Flaschen Chlorgas
ausgetreten. Die Gefahrgutzüge der Feuerwehren Bad Mergentheim und
Wertheim waren mit 50 Einsatzkräften vor Ort, ebenfalls die
technische Beraterin für Gefahrgut beim Landratsamt
Main-Tauber-Kreis. Raum- und Luftmessungen ergaben, dass keine Gefahr
für die Umwelt bestand. Der Bereich um die Unfallstelle war für rund
eineinhalb Stunden abgesperrt. Ein Schaden trat bislang nicht ein,
verletzt wurde niemand. Der Arbeitsbereich Umwelt und Gewerbe des
Polizeipräsidiums Heilbronn, Standort Tauberbischofsheim, ermittelt.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: