Bad Friedrichshall: Einbruch in Wohnhaus

 Bad Friedrichshall. (ots) Beim Versuch, am gestrigen Freitag gegen 13.30 Uhr in ein Wohnhaus
 im Waldauweg einzbrechen, wurden zwei unbekannte Männer von einem
 aufmerksamen Zeugen dabei überrascht, wie diese sich am Kellerabgang
 des Gebäudes zu schaffen machten. Die beiden flüchteten hierauf quer
 durch den Garten des Anwesens über einen 130 cm hohen Zaun zum
 Waldauweg. Die Unbekannten trugen Arbeitshandschuhe und führten einen
 grünen Akku-Schrauber, einen blauen Geisfuß sowie eine rote
 Wasserpumpenzange mit sich. Die Männer werden wie folgt beschrieben:
 südländisches Aussehen, Alter ca. 30 Jahre, mittelgroße bzw.
 schmächtige Erscheinung, schwarzes Haar. Beide trugen dunkle
 Bluejeans sowie dunkel karierte Hemden. Einer der Männer trug einen
 Vollbart, der andere einen Dreitagebart. Eine sofort eingeleitete
 Fahndung der Polizei verlief ergebnislos. Personen, die Beobachtungen
 zum Hergang machten, werden gebeten sich beim Polizeirevier
 Neckarsulm, 07132-9371-0, zu melden.
 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: