Cimander schießt ihr Team zum Sieg

TSV Schwabhausen – SG Untergimpern 3:1

Schwabhausen. (kn) Zu Beginn der Partie fand das Spielgeschehen fand hauptsächlich im Mittelfeld statt, Torchancen waren kaum zu verzeichnen. Nach und nach nahm Schwabhausen das Heft in die Hand und erarbeite sich mehr vom Spiel. Die gut sortiere Abwehr stand sicher, doch der letzte Pass war meist zu ungenau.  Kurz vor der Halbzeit gelang Stefanie Cimander nach schönem Zuspiel von Sina Kempf das verdiente 1:0.

Nur kurz nach dem Seitenwechsel erhöhte Stefanie Cimander auf 2:0. In der 67. Minute machte Stefanie Cimander mit ihrem dritten Tor alles klar.   Weitere Möglichkeiten durch Jana Rukaber und Sarah Pollak vereitelte die Gästetorfrau. In der 81.Minute gelang Untergimpern nach einem Freistoß der Anschlusstreffer, allerdings  blieb es letztlich beim verdienten, nie gefährdeten, 3:1 Endstand.

TSV Schwabhausen: Laura Trautwein, Saskia Körner (62. Marie-Christin Czernin), Denise Baumann, Stefanie Mutschler, Kerstin Nunn, Jana Rukaber, Mariella Rammelt (62. Andrea Wild), Sarah Pollak, Denise Ernst (73. Anna-Lena Haas), Stefanie Cimander (86. Anna Knöß), Sina Kempf.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: