Buchen: B 27 wegen Ölspur gesperrt


 Buchen. (ots)Am Freitag, gegen 16.00 Uhr hatte ein Omnibus auf der B 27, zwischen
 den Anschlussstellen Buchen-Mitte und Buchen-Nord einen Motorschaden.
 Der Busfahrer befand sich allein im Bus und vernahm plötzlich einen
 lauten Schlag. Er stoppte umgehend und stellte fest, dass aus dem
 Motorenbereich Öl auf die Straße lief. Die Straße war auf einer Länge
 von 150 m und 3 m Breite mit einem Ölfilm überzogen. Öl war auch auf
 den angrenzenden Grünstreifen gelaufen. Durch die Straßenmeisterei
 Buchen wurde die Fahrbahn gereinigt und der Grünstreifen
 abge-baggert. Die B 27 wurde für die Reinigungsarbeiten zwischen
 16.25 und 18.45 Uhr teilweise gesperrt. Zu merklichen
 Verkehrsbehinderungen kam es dabei nicht. Die Polizei übernahm die
 Verkehrsregelung.
 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: