Freudenberg: Bei Motorradunfall schwer verletzt

Freudenberg. (ots) Bei einem
Motorradunfall am Sonntag in Freudenberg erlitt ein 44-jähriger Biker
schwere Verletzungen. In einer Gruppe von drei Motorradfahrern war
der Mann auf der Kreisstraße 2831 zwischen Rauenberg und Ebenheid
unterwegs, als er vermutlich aufgrund nicht angepasster
Geschwindigkeit am Ausgang einer Linkskurve zu weit nach rechts kam
und hierbei auf das unbefestigte Bankett geriet. Der 44-Jährige
verlor die Kontrolle über seine BMW und geriet in den Straßengraben,
wo das Motorrad vermutlich aufgrund der Wucht ausgehebelt wurde und
nach etwa 40 Metern auf einem Acker zum Liegen kam. Der
Motorradfahrer blieb etwa zehn Meter vor seinem Motorrad liegen. Er
erlitt schwere Verletzungen und musste mit einem Rettungswagen ins
Krankenhaus eingeliefert werden. Am Motorrad entstand Sachschaden in
Höhe von zirka 6.000 Euro.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: