Pfedelbach: Hungriger Einbrecher ruft selbst Polizei

(Symbolbild)
Werbung
Pfedelbach. (ots) Mit den
Worten er habe in eine Pfedelbacher Bäckerei eingebrochen und wolle
sich nun stellen, rief ein 23-jähriger Mann in der Nacht zum Montag,
gegen 1.20 Uhr, die Öhringer Polizei an. Beim Eintreffen der Streife
wenig später, erwartete der offensichtlich betrunkene Mann die
Ordnungshüter. Auf Nachfrage gab er an, dass er großen Hunger habe
und daher versucht hatte, in die Bäckereifiliale in der Hauptstraße
zu gelangen. Sein Vorhaben scheiterte jedoch, weshalb sich der Mann
vor den Eingang der Bäckerei setzte und ein Bier trank. An der
Eingangstür zur Bäckerei richtete er Sachschaden an. Nach der
Personalienfeststellung wurde dem 23-Jährigen ein Platzverweis
erteilt. Da er diesem nicht nachkam wurde er in Gewahrsam genommen.
Seinen Rausch musste er daher in einer Zelle des Öhringer
Polizeireviers ausschlafen. Eine Anzeige folgt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gemeinderat besucht Stadtwald Mosbach

 Revierleiter zusammen mit OB Michael Jann und den Stadträtinnen und Stadträten während der Waldbegehung zu sehen. (Foto: pm) Ein Wald mit vielen Funktionen Mosbach. Dieser [...]

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]

Neuer NKG – Schuljahresplaner

(Foto: privat) BBBank spendet 2000 Euro für die Schülerinnen und Schüler des NKG Mosbach. (pm) Schon zum zweiten Mal kann den Schülerinnen und Schülern des [...]