Haßmersheim: Grapscher ermittelt

Werbung

 
 Haßmersheim. (ots)Nachdem ein zunächst Unbekannter am Dienstag, 22. September, an
 einer Haltestelle der Bahn in Haßmersheim eine 23-Jährige belästigte
 und begrapschte, hat die Polizei Diedesheim den mutmaßlichen
 Täter ermittelt. Nach einer Veröffentlichung in der örtlichen Presse
 erkannte eine Zeugin anhand der guten Personenbeschreibung den
 mutmaßlichen Täter und gab den entscheidenden Hinweis der Polizei
 weiter. Der im Landkreis Heilbronn wohnhafte 46-jährige Mann muss nun
 mit einer Anzeige rechnen.
 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]

In der Katzenbuckel-Therme wird es sportlich

(Grafik: pm) Katzenbuckel-Therme veranstaltet in Kooperation mit der AOK, demSV Neptun Waldbrunn und der Palestra Fitness & Freizeit GmbH aus Eberbach einen Sporttag für alle [...]