Neckarsulm: Gefährliche Körperverletzung

Neckarsulm. (ots) Seinem Bruder seien soeben die Zähne ausgeschlagen worden, meldete
40-Jähriger am Dienstagabend der Polizei. Die Ermittlungen ergaben,
dass ein im Landkreis Ludwigsburg wohnhafter Mann gegen 19.30 Uhr in
der Heilbronner Straße, vor dem Gebäude Nummer 10, seinen Lieferwagen
entladen wollte. Plötzlich sei ein Unbekannter vor ihm gestanden und
habe ihm mit der Faust so kräftig auf den Mund geschlagen, dass sein
Teilgebiss zerbarst. Anschließend rannte der Täter in einen nahen
Döner-Imbiss. Schon kurze Zeit danach verließ er das Lokal wieder,
setzte sich in einen dunklen BMW und fuhr weg. Der Unbekannte wurde
beschrieben als etwa 1,75 Meter großer Südländer mit kurzen,
schwarzen Haaren und einem Dreitagebart. Zur Tatzeit trug er eine
Jeans und eine grob gestrickte, graubraune Jacke. Das Motiv des
Täters liegt völlig im Dunkeln. Hinweise gehen an das Polizeirevier
Neckarsulm, Telefon 07132 93710.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]