Leistungsgerechtes Remis beim SVD

SV Dielbach – TSV Sulzbach 1:1

Oberdielbach. (ml) Bei regnerischem Wetter begann die Heimmannschaft stark und ging nach einem Freistoß des starken „Sechser“ Patrick Springer bereits nach drei Minuten in Führung. In der Folgezeit kam es hauptsächlich durch Standardsituationen zu guten Möglichkeiten auf beiden Seiten. Aus dem Spiel heraus konnte sich keine Mannschaft zwingende Chancen erspielen.




So mussten sich die Zuschauer bis zur 65. Minute gedulden, ehe der nächste Treffer zu verzeichnen war. Manuel Werger konnte einen Abpraller nach einem satten Schuss an die Latte per Kopf zum 1:1 verwerten. Anschließend kam die Heimmannschaft etwas aus dem Spielfluss. Das Spiel wurde mit zunehmender Dauer aggressiver. In der Schlussphase kamen die Hausherren in der 80. und 85. Minute noch zu zwei Guten Gelegenheiten, die aber von der Defensive der Gäste geklärt wurden. Somit blieb es bei einem leistungsgerechten Unentschieden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: