Bad Mergentheim: Versuchte Vergewaltigung


 
 Bad Mergentheim. (ots) Zeugen zu einer versuchten Vergewaltigung am Sonntagabend in Bad
 Mergentheim sucht die Kripo Tauberbischofsheim. Gegen 21.40 Uhr ging
 eine 22-Jährige zu ihrem Pkw, der auf einem Parkplatz in der
 Wolfgangstraße abgestellt war. Kurz vor ihrem Fahrzeug wurde sie von
 einem Unbekannten von hinten am Arm gepackt und zu einem Gebüsch
 gezerrt. Obwohl sie dabei stürzte und am Boden lag gelang es ihr, dem
 Mann einen Stein gegen den Kopf zu schlagen. Er ließ daraufhin von
 ihr ab, so dass sie flüchten konnte. Der unbekannte Täter wird wie
 folgt beschrieben: – Dunkelhäutig, schlank, etwa 165 – 180 cm groß,
 bekleidet mit dunklem Kapuzenpulli und Jacke. Er trug Handschuhe und
 hatte die Kapuze über den Kopf gezogen. Er sprach deutsch mit
 leichtem Akzent. Die Kriminalpolizei sucht dringend Zeugen. – Wer hat
 zur Tatzeit im Bereich der Wolfgangstraße verdächtige Beobachtungen
 gemacht? – Wem ist ein Mann aufgefallen, auf den die abgegebene
 Personenbeschreibung zutrifft? Hinweise bitte unter Telefon 09341
 81-0.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen:

20 Kommentare

  1. Gutmenschen gut lesen und registrieren solche Sachen werden Tagesordnung werden

    • Dummköpfe! Lesen lernen. Der angebliche Täter konnte DEUTSCH mit leichtem! Akzent. Das kann kaum ein Flüchtling sein.

  2. Aber is ja niemand gefährlich 😉
    Da kann man noch so oft warnen, es wird weiter gehen. Egal ob dann die eigenen Kinder dran sind, setzt euch ein für Missbrauch und Sexualdelikte.

  3. Als es um die Brandstiftung durch Rassisten in Wertheim ging, habt ihr alle Ausländerkritiker geschrien, dass es erst Beweise braucht. Die liegen jetzt vor.

    Wenn hier von einer (angeblichen) Straftat gesprochen wird, haltet ihr es für erwiesen, dass es Flüchtlinge waren.

    Aber: Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. Der mutmaßliche Täter sprach „Deutsch mit leichtem Akzent“. Das hat der Flüchtling aber schnell die Sprache gelernt. Das fordert ihr ja immer.

    Ihr Hetzer seid einfach nur ekelhaft.

    Udo

    • Björn, in zwei Jahren kann der Großteil der Flüchtlinge sicher besser deutsch als du. Ist dir das nicht peinlich? Du willst ein deutscher Patriot sein und bekommst keinen geraden deutschen Satz heraus?

  4. Es hat vor langer Zeit mal einer es volk gefragt. Ob wir den totalen Krieg wollen, bzw die Vorfahren , und wir wollen ihn nicht aber kriegen ihn aufgezwungen

    • Ach Björn, du als Anhänger der NPD (laut deinem Facebook-Profil) … dir hätte man damals sicher nichts aufzwingen müssen, du hättest begeistert mitgemacht, oder siehst du die NPD nicht quasi als Nachfolgepartei der NSDAP?

      Wenn du meinst eine Vergewaltigung wäre Krieg, dann empfehle ich dir: Bildung, Bildung, Bildung. Oder mache doch eine Studienreise nach Syrien.

  5. Udo lass mich ein Hetzer sein wie du sagst irgendwann in geraumer Zeit gehen dir die Augen auch auf , und de arsch auf Grundeis. Und das weist du selbst auch schon selbst das das kommt

    • Ja, wenn du und deine NPD vielleicht zusammen mit AFD und CSU die Wahlen gewinnen, dann wiederholt sich die deutsche Geschichte. Das Übel sind aber nicht die Asylbewerber sondern Deutsche wie du.

  6. Steffen Fuhrmann das ist nicht dein ernst. Wenn Pfarrer Kinder missbrauchen oder im Kindergarten misshandelt werden wird nicht so ein Aufstand gemacht. Wir haben vorher keine Flüchtlinge gebraucht um so ne Scheiße hier in Deutschland zu haben. Also hör auf so ein Mist zu schreiben. Da könnt ich mich immer wieder aufregen.

  7. Silke alles klar , in zwei Jahren gibt es kein Deutschland mehr , dann könnt ihr gutmenschen euch die Hand reichen und sagen wir haben alles richtig gemacht um unsre Kinder und Landsleute zu verraten. Und Silke das mit der Rechtschreibung und satzgebung kommt halt als mal vor wenn Mann schnell mit em handi schreibt und es manche Sachen umschreibt .

    • Das Handy schreibt also Handy um in Handi? 😉 Immerhin bist um Ausreden nicht verlegen. Du kannst ja fragen, ob du bei einem Deutschkurs mitmachen kannst, es werden zur Zeit viele angeboten.

    • Wie meinst du das angesichts der Tatsache, dass Deutsche und Nichtdeutsche bei Sexualdelikten relativ gleich hoch vertreten sind.

    • Korrektur, es ist sogar andersrum, Wikipedia:

      „Wenn man den Faktor soziale Lage statistisch herausrechnet, also die Kriminalitätsrate von in Deutschland wohnhaften Ausländern und Inländern nur jeweils innerhalb derselben Schicht vergleicht, dann sind in Deutschland wohnhafte Ausländer sogar insgesamt weniger kriminell.“

  8. @Sonja Müller,
    beruft sich auf eine Wikipediastudie
    Dabei verwendet sie einmal die Aus-
    länder,ein anderes Mal die Nicht-
    deutschen als Objekt ihrer Sicht.

    @Sonja Müller,
    benutzt hier wissendlich beide Arten
    um diese gegenseitig aufzuhetzen.
    Pfui,Sonja,Pfui.

    @Sonja Müller,
    kommt auch irgendwann zu der Aussage
    dass wenn man das Soziale heraus-
    rechnet der Inländer krimineller
    als der Ausländer ist.

    Nimmt mam die soziale Schicht der
    Steuermilliardäre so stimmt das.

    Da es keine Ausländer als Steuer-
    milliardär gibt
    ,so hat,es in dieser
    sozialen Schicht auch n u r Deutsche
    als Straftäter.

    Nach dieser psychosicht lebt,handelt,urteilt diese
    Person.

    Soll man nun Lachen?
    Soll man Mitleid haben?
    Soll man christlich sein?
    Der Herrgott hat einen grosses Tier-
    camp.

Kommentare sind deaktiviert.