Großeicholzheim: Flüchtlinge im Engel

Wegen weiter steigender Flüchtlingszahlen: Landratsamt Neckar-Odenwald-Kreis plant Flüchtlingsunterbringung in Seckach-Großeicholzheim – Bevölkerung wird informiert

Großeicholzheim. Wegen weiter steigender Flüchtlingszahlen plant das Landratsamt Neckar-Odenwald-Kreis, den ehemaligen Gasthof „Zum Engel“ in Großeicholzheim als Flüchtlingsunterkunft zu nutzen. In dem Gebäude sollen etwa 35 Personen untergebracht werden. Zu diesem Zweck möchte der Landkreis das Gebäude erwerben und baulich ertüchtigen. Die Erstbelegung soll Ende November/Anfang Dezember erfolgen.

In enger Abstimmung mit der Gemeinde Seckach wird die Bevölkerung am Donnerstag, den 15. Oktober 2015 um 19.30 Uhr in einer Bürgerinformationsveranstaltung in der Schlossgartenhalle Großeicholzheim, Bildweg 6, 74743 Seckach, über die geplante Unterbringung informiert. Nach dem Vortrag gibt es Möglichkeit für Fragen und Diskussionen. An der Veranstaltung werden unter anderem Bürgermeister Thomas Ludwig, der Erste Landesbeamte Dr. Björn-Christian Kleih, Ortsvorsteher Reinhold Rapp sowie Vertreter des Arbeitskreises Flüchtlingsbegleitung anwesend sein.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen:

8 Kommentare

  1. Jetzt werden auf die schnelle 3 Not-zelte für je 80 Asylanten in Buchen
    am Ringparkplatz errichtet.
    Hoffentlich kommt da auch eine Fuss-gängerampel mit Zebrastreifen hin.

    • @ georg Buechner

      Hallo H. Büchner, was haben die 3 Notzelte in Buchen mit den Asy. in Großeicholzheim zu tun.

      Wohl Thema verfehlt. Tipp von mir, erst richtig lesen, dann schreiben.

      Andere lesen mit….!

  2. @Hoffmann,
    hast du noch einen Tipp für mich?
    Vllt.ist der neue Tipp auch für die
    Mitleser von Nutzen?
    Nur Mut,ich bin keiner von der Sorte
    die dich beim Arbeitgeber verpetzen!
    Das hast du hier bestimmt schon oft
    gelesen.

    • @georg büchner

      Sie haben leider keine Ahnung was hier in Großeicholzheim geschied.

      Also Klappe bitte reduzieren. Gehirn einschalten, wenn v…..!

      Komm doch mal nach Großeicholzheim, aber da hast du ja die Hosen voll.

      Wir alle freuen uns auf dich, und werden dich Majestätisch empfangen.

  3. @Hoffmann aus Grosseicholzheim
    Was passiert denn da so spannendes?
    Berichte wenn du berichten darfst!
    Nur Mut.

Kommentare sind deaktiviert.