VfR Gommersdorf III mit verdientem Heimsieg

VfR Gommersdorf III – FSV Dornberg 6:1

Gommersdorf. (pm) Einen deutlichen 6:1-Heimsieg feierte der VfR Gommersdorf III am vergangenen Samstag gegen den FSV Dornberg. Trotz der feucht fröhlichen Geburtstagsfeier von Kapitän Michael Baier am Abend zuvor, waren die Gommersdorfer Jungs gleich zu Beginn hell wach und setzen die Gäste sehr früh unter Druck. Dadurch konnte man sich sehr viele Torchancen herausarbeiten und bis zur Pause eine 3:0-Führung herausspielen.

Nach dem Seitenwechsel konnten sich die Dornberger auch immer mal wieder phasenweise befreien und ein paar eigene Angriffe starten. An diesem Tag war der VfR jedoch die stärkere Mannschaft und speziell über Julian Grübel und Jens Ziegler immer sehr gefährlich. Bei einer besseren Chancenverwertung wäre durchaus noch ein höheres Ergebnis drin gewesen, so blieb es aber schließlich bei einem verdienten 6:1-Heimsieg für den VfR Gommersdorf.

VfR Gommersdorf III: Jannis Pappenscheller, Karsten Hespelt, Max Kaiser, Maximilian Schäfer, Jens Ziegler, Maximilian Gasafi (62. Theo Rezbach), Michael Pitz (62. Fabian Zürn), Julian Grübel, Patrick Retzbach, Jochen Zürn, Sven Leutwein (60. Lukas Retzbach)

Tore: 1:0 Jens Ziegler (20.), 2:0 Julian Grübel (36.), 3:0 Maxi Gasafi (45.), 4:0 Michael Pitz (56.), 5:0 Julian Grübel (74.), 5:1 FSV (76.), 6:1 Jens Ziegler (80.)

SR: Lation Zenuni (Gundelsheim)

Zuschauer: 45

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: