Landesregierung investiert in gute Bildung

Schulhausbauförderung 2015 – Neckar-Odenwald-Kreis – mit dabei
 

 


 Adelsheim/Buchen. (pm) Mit der Schulhausbauförderung geht es auch im Neckar-Odenwald-Kreis voran. Wie der Landtagsabgeordnete Georg Nelius erfahren hat, kommen 2015 zwei Baumaßnahmen im Umfang von 740.000 Euro in den Genuss von Fördermitteln des Landes. Für die Erweiterung der Martin-von-Adelsheim Schule fließen 453.000 Euro, der Umbau des Burghardt-Gymnasiums Buchen wird mit 287.000 Euro gefördert.
 
 „Mit diesen Investitionen stellt die grün-rote Landesregierung unter Beweis, dass ihr eine gute Bildung und Schulinfrastruktur ein wichtiges Anliegen ist“, so Georg Nelius.
 
 Nach seinen Angaben bezuschusst das Land im Jahr 2015 48 Schulbauprojekte mit insgesamt 50 Millionen Euro und 43 weitere Bauprojekte für Ganztagsschulen mit rund 16,7 Millionen Euro aus Mitteln des kommunalen Finanzausgleichs. Darauf hätten sich Kultusministerium, Finanz- und Innenministerium mit den Kommunalen Landesverbänden (Städtetag Baden-Württemberg, Gemeindetag Baden-Württemberg, Landkreistag Baden-Württemberg) verständigt.
 
 „In den Jahren 2011 bis 2014 wurden bislang über 250 Millionen Euro für Schulbauförderung seitens des Landes aufgewendet. Mit den aktuellen Zahlen überschreitet die Grün-Rote Landesregierung die Marke von über 300 Millionen. Das Land leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Unterstützung der Schulträger und die Bereitstellung einer attraktiven Schullandschaft.“, so der Landtagsabgeordnete
 
 „Zugleich belegt die hohe Zahl an geförderten Bauprojekten im Ganztagsschulbereich, dass wir die Bedarfe von Familien für eine verbesserte Vereinbarkeit von Familien und Beruf sowie eine gezielte Förderung von bildungsbenachteiligten Schülerinnen und Schüler im Blick haben “, freut sich Georg Nelius.
 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: