Walldürn: 10 Jahre „ensemble polychrome“

Jubiläumskonzert in Walldürn am Samstag, den 7. November

Walldürn. Musik für Streichinstrumente, Klarinette und Bassklarinette, Horn, dazu Saxophon(e), gelegentlich auch Gesang, und das alles in ein und demselben Programm – wo findet man das? Musik von der Gotik bis zur Gegenwart: Klassisches, Folkloristisches, von Jazz und Rock Angehauchtes, oftmals im gleichen Konzert – wo gibt es das?

„ensemble polychrome“ nennt sich die Gruppe, welche die beiden Walldürner Musiker Annette Kutzer und Albert Loritz im Jahre 2005 gegründet haben. Das Spiel mit den Klangfarben unterschiedlicher, oft ausgefallener Instrumentenkombinationen ist das Hauptmerkmal des Ensembles, in dem sich je nach Anlass und Programm drei bis acht „hoffnungslos idealistische“ Musiker aus ganz Süddeutschland zusammenfinden. Man präsentiert gleichermaßen bekannte und ausgefallene, meditative oder virtuose Werke, stellt sie aber stets in einen neuen Zusammenhang. Ein spezieller Reiz besteht darin, dass fast alle Stücke in einer anderen als der originalen Instrumentierung erklingen. Die Arrangements schreibt Albert Loritz, der gelegentlich auch die eine oder andere Komposition beisteuert.

„ensemble polychrome“ hat sich in den vergangenen zehn Jahren in der Region und darüber hinaus einen Namen gemacht. Anlässlich seines zehnjährigen Jubiläums treffen sich alle derzeit zehn Mitglieder des Ensembles und laden zu einem besonders bunten und unterhaltsamen Programm – von Albinoni bis Piazzolla, von W. A. Mozart bis Jörg Widmann, dem „Mozart des 21. Jahrhunderts“. Monochrome Besetzungen wie Saxophonquartett und Streichtrio wechseln sich ab mit unterschiedlichen polychromen Klängen, zusätzlich bringen zwei Sängerinnen ihre Stimmen als Farbe ins Spiel.

Das Konzert findet am 7. November 2015 um 19 Uhr im Haus der offenen Tür in Walldürn statt. Der Eintritt ist frei. Platzreservierungen nimmt der BücherLaden am alten Rathaus vor (Tel. 06282/95509 oder info@mein-buecherladen.de). Die frische Bistroküche des Pepperoni e. V. Walldürn sorgt für die Pausenbewirtung.

Polychr15ft

«ensemble polychrome»“ als Sextett (von links): Annette Kutzer, Carolin Zwanzer, Verena Hock, Martin Krebs, Susanne Schwedler, Albert Moritz. (Foto: privat)

Infos im Internet: 

www.ensemble-polychrome.de.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: