Buchen: Nach Unfall geflüchtet


 
 Buchen. (ots)Freitag , um
 die Mittagszeit, geriet der bislang unbekannter PKW-Fahrer, eines VW
 Golf, auf der B 27, auf Höhe der Abfahrt Buchen Nord zu weit nach
 links auf die Gegenfahrbahn. Dort streifte er einen ordnungsgemäß
 entgegenkommenden PKW Mercedes, B-Klasse. Der aus Buchen stammende
 Fahrer war von Walldürn in Richtung Buchen unterwegs. Beide
 Außen-spiegel wurden abgerissen. Durch umherfliegende Spiegelteile
 wurde noch ein nachfolgender PKW VW Touran beschädigt. Der Fahrer des
 PKW VW Golf suchte sofort das Weite. Der Schaden an den beiden
 geschädigten Fahrzeugen beträgt ca. 1.500,– Euro. Hinweise zum
 Unfallverursacher bitte an das Polizeirevier Buchen, Tel.Nr.
 06281/9040

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen:

3 Kommentare

  1. Ich glaube hier liegt ein Fehler vor, das Ganze ereignete sich doch am Samstag Mittag, kurz vor halb 12, oder? Und auch nicht auf Höhe der Abfahrt Buchen Nord, sondern eher genau mittig zwischen Buchen und Walldürn, wo in Fahrtrichtung Walldürn schon einspurig ist.

Kommentare sind deaktiviert.