Großrinderfeld: Mit Rind kollidiert

Symbolbild - Sonstiges

Kuh musste notgeschlachtet werden
Großrinderfeld. (ots) Gegen 22.30 Uhr kam
es Samstagnacht auf der Landesstraße 578 zu einem Zusammenstoß
zwischen einem freilaufenden Rind und einer 18-jährigen PKW-Fahrerin
aus Tauberbischofsheim. Die Fahrerin des PKW Ford erkannte das Rind
auf der Fahrbahn zu spät. Sie versuchte noch auszuweichen, konnte
aber einen Zusammenstoß nicht vermeiden.  

Werbung
  Durch das Ausweichmanöver
stieß sie noch mit einer 54-jährigen PKW-Lenkerin aus Großrinderfeld
zusammen, die dem Rind folgte. Beide Fahrzeuglenkerinnen blieben
unverletzt. Das Rind wurde so schwer verletzt, dass sie noch an der
Unfallstelle notgeschlachtet werden musste. Ein ortsansässiger
Metzger und ein Tierarzt wurden hinzugerufen. Der Kuhbesitzer konnte
ausfindig gemacht werden. Er holte das Tier an der Unfallstelle ab.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]