Buchen: Hoher Sachschaden bei Brand

Feuerwehr mit 30 Mann im Einsatz

Buchen. (ots) Bei einem Feuer in einer Firma in Buchen entstand am Dienstag, in
den frühen Morgenstunden, geschätzter Sachschaden in Höhe von
mehreren hunderttausend Euro. Ein Mitarbeiter der Firma in der
Carl-Benz-Straße hatte den Brand gegen 05.20 Uhr festgestellt, die
Rettungskräfte verständigt und die Flammen mit einem Pulverlöscher
bekämpft. Nach bisherigen Erkenntnissen ging das Feuer von einem zur
Erhitzung von Materialien benutzten Temperofen aus. Die freiwillige
Feuerwehr aus Buchen war mit insgesamt 30 Kräften im Einsatz. Die
Polizei ist dabei, die Brandursache zu ermitteln. Derzeit wird ein
technischer Defekt als wahrscheinlich angesehen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]

Pop meets Sommer am GTO

(Foto: privat) Volles Haus beim Sommerkonzert Volles Haus beim Sommerkonzert Diesmal wurde es sommerlich „poppig“ am GTO. Auch in diesem Jahr erfreuten die Instrumentalgruppen und [...]

DRK sucht Spender für Kühlfahrzeug

Präsident Gerhard Lauth sowie die ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Tafelladens bitten um Unterstützung für ein neues Kühlfahrzeug. (Foto: pm) Tafelladen braucht Unterstützung [...]

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.