Obrigheim: Versuchter Einbruch

Obrigheim. (ots) Langfinger hatten es am Dienstag Abend auf ein Einfamilienhaus in
Obrigheim abgesehen. Zwischen 18.30 Uhr und 20.00 Uhr durchtrennten
bislang noch unbekannte Täter das Fliegengitter vor einem gekippten
Küchenfenster, um auf diesem Weg in das Haus zu gelangen. Dies
scheiterte jedoch, da das Griffschloss am Fenster verschlossen war.
Die Täter zogen wieder ab, ohne ins Haus gelangt zu sein. Jedoch
entstand Sachschaden am Fliegengitter. Auch wenn es in diesem Fall
dank des Griffschlosses gut ausging, rät die Polizei, beim Verlassen
des Hauses Fenster niemals gekippt zu lassen, um möglichen
Einbrechern schon gar keinen Anreiz zum Einbrechen zu bieten. Zeugen,
die am Dienstag Abend verdächtige Beobachtungen in der Straße „Am
Geisrain“ in Obrigheim gemacht haben, werden gebeten, diese dem
Polizeiposten Mosbach-Diedesheim, Telefon 06261 6757-10, mitzuteilen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: