Höpfingen: Beleidigung und Nötigung


 
 Höpfingen. (ots) Mit einer Anzeige wegen Nötigung im Straßenverkehr und Beleidigung
 muss ein 37-jähriger Pkw-Lenker rechnen. Der Mann war am
 Samstagmorgen gegen 11.00 Uhr in Höpfingen auf der Heidelberger
 Straße in Richtung Walldürn unterwegs. Weil ein 64-jähriger Fahrer
 ihm an der Abzweigung zur Heidelberger Straße angeblich die Vorfahrt
 genommen hatte, fuhr er diesem sehr dicht auf, nach Angaben des
 Geschädigten waren es nur 1-2 Meter Abstand. Zudem konnte der
 64-Jährige im Rückspiegel beobachten, wie der Jüngere ihm den
 Mittelfinger zeigte. Nachdem beide an der Glashofer Straße
 anhiel-ten, schrie der 37-Jährige den 64-Jährigen an und beleidigte
 ihn mehrfach.
 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: