Bad Mergentheim: 86-jähriger in Lebensgefahr

 

Werbung

 
 Bad Mergentheim. (ots) Ein 86-jähriger Radfahrer wurde bei einem Verkehrsunfall am
 Sonntagmittag in Bad Mergentheim lebensgefährlich verletzt. Der Mann
 war mit seinem Fahrrad die Wolfgangstraße entlanggefahren und wollte
 kurz vor der Wolfgangsbrücke vermutlich links auf einen Radweg
 abbiegen. Ein 32-jähriger Skoda-Fahrer fuhr mit seinem Pkw hinter dem
 Radler und wollte diesen vermutlich in dem Moment überholen, als der
 86-Jährige nach links ausscherte, um zum Radweg zu kommen. Der
 Autofahrer erfasste den Senior mit seinem Skoda Octavia, wobei sich
 der Mann die schweren Verletzungen zuzog. Er wurde mit einem
 Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Fahrer des Octavia
 und seine 32-jährige Beifahrerin blieben unverletzt. Es entstand
 Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro. Die Beamten des
 Verkehrskommissariats Tauberbischofsheim bitten Zeugen des Unfalls,
 sich unter der Telefonnummer 09341-60040 zu melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]