Bad Mergentheim: Rollerfahrerin verletzt

Werbung

 
 Bad Mergentheim. (ots) Eine 56-jährige Rollerfahrerin wurde bei einem Verkehrsunfall am
 Dienstagnachmittag in Bad Mergentheim leicht verletzt. Ein
 27-Jähriger fuhr mit seinem LKW von der Milchlingstraße in Richtung
 Igersheimer Straße. Weitere Fahrzeuge warteten vor ihm wegen einer
 roten Ampel. Der junge Mann ging davon aus, dass die Fahrzeuge auf
 Grund eines Be- oder Entladevorgangs anhielten und wollte an ihnen
 links vorbeifahren. Als er nach links ausscherte bemerkte er seinen
 Fehler, hielt an und fuhr rückwärts, um sich wieder einzuordnen.
 Dabei fuhr er mit dem Heck seines Lasters gegen den Roller, auf
 welchem die 56-jährige Frau saß. Hierdurch stürzte diese und erlitt
 leichte Verletzungen. Der Gesamtsachschaden beträgt zirka 600 Euro.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]