Mosbach: Neue Jugendgemeinderäte verpflichtet Bisher nicht bewertet.

Mosbach. (bdö) Anfang Dezember kamen die Jugendgemeinderäte (JGR) das letze Mal für dieses Jahr zusammen, um Angelegenheiten für die Jugend von Mosbach zu beschließen. Zu Beginn wurde Niklas Blüthner als neuer Jugendgemeinderat für Paul Frey verpflichtet, der ebenso wie Domenique Jänicke aus persönlichen Gründen das Amt niederlegt hat. Judith Plattner, die bei dieser Sitzung auch verpflichtet werden sollte, ist kurzfristig erkrankt und wird in der nächsten öffentlichen Sitzung verpflichtet. Ein weiterer Tagesordnungspunkt war die Zusammenarbeit mit der Studierendenvertretung der DHBW Mosbach. Diese soll in Zukunft ausgebaut werden. Unter anderem ist ein Poetry Slam geplant. Des Weiteren plant der Jugendgemeinderat in Kooperation mit der Studierendenvertretung der DHBW Mosbach einen Antrag zur Einrichtung eines öffentlichen Grillplatzes zu stellen. In nächster Zeit werden nun verschiedene Standorte recherchiert und besichtigt. Weiterhin wurde beschlossen, dass JGR Niklas Blüthner und JGR´in Lea Artz zur Mitgliederversammlung des Dachverbands der Jugendgemeinderäte Baden-Württemberg nach Stuttgart entsendet werden. Für die Jugendgemeinderäte/innen ist Mitte Januar ein Halbzeitseminar angesetzt. Hier sollen mit Referenten der Landeszentrale für politische Bildung Themen der Jugend aufgearbeitet werden.
Die nächste öffentliche Sitzung des Jugendgemeinderates findet am 03. Februar um 17.30 Uhr im Bürgersaal des Rathauses statt.

 

Bitte bewerten Sie den Artikel

© www.NOKZEIT.de




Wenn Sie diese Seite weiter benutzen, stimmten Sie unseren sowie den Cookies unserer Partner zu. mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen