Osterburken: Dieb in Seniorenresidenz


 
 Osterburken. (ots) Dreist verhielt sich am
 Samstag, in der Zeit zwischen 11.00 und 11.50 Uhr,
 ein Einbrecher in einer Seniorenresidenz in der Boschstraße. Während
 sich die 75-jährige Geschädigte im Speisesaal beim Mittagsessen
 befand, überwand er die Türfalle der Zimmertüre und gelangte so in
 die Räumlichkeit. Er öffnete die Schubladen von Kommoden und suchte
 dann nach möglichem Diebesgut. Als eine Mitarbeiterin des Heimes
 zufällig das Zimmer betrat, gab er an, die Geschädigte besuchen zu
 wollen und bis zu ihrer Rückkehr zu warten. Unmittelbar danach
 begegnete er auf dem Gang erneut der Mitarbeiterin und gab nun an,
 eine Zigarette rauchen zu wollen. Nach bisherigen Feststellungen
 konnte er kein Diebesgut erlangen. Der Tatverdächtige wird wie folgt
 beschrieben: Ca. 37-41 Jahre alt; ca. 176-181 cm groß; braunblondes
 kurzes volles Haar, sportliche Figur, auffallend „fettiges“ Gesicht
 (vermutlich Hautkrankheit); bekleidet mit einer schwarzen Hose sowie
 einer schwarzen Lederjacke mit roten Polstern. Sachdienliche Hinweise
 nimmt das Polizeirevier Buchen, Telefon 06261/9040, entgegen.

© www.NOKZEIT.de



1 Kommentar zu Osterburken: Dieb in Seniorenresidenz

Kommentare sind deaktiviert.


Wenn Sie diese Seite weiter benutzen, stimmten Sie unseren sowie den Cookies unserer Partner zu. mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen