Rosenberg: Seniorin stürzte


 
 Rosenberg. (ots) Am Montagmorgen hörte eine Angestellte der Sozialstation Hilferufe
 aus einem Wohnhaus in Rosenberg. Der hinzugerufenen Feuerwehr gelang
 es über ein Seitenfenster in das verschlossene Haus zu steigen. In
 der Wohnung fanden die Rettungskräfte die 86-jährige Bewohnerin mit
 einer Kopfplatzwunde am Boden liegend. Die Frau war am Treppenabgang
 zur Waschküche gestürzt und konnte aufgrund der Verletzungen nicht
 mehr selbstständig aufstehen. Die 86-Jährige wurde vor Ort ärztlich
 versorgt und im Anschluss zur weiteren Behandlung ihrer Verletzungen
 ins Krankenhaus gebracht.

© www.NOKZEIT.de




Wenn Sie diese Seite weiter benutzen, stimmten Sie unseren sowie den Cookies unserer Partner zu. mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen