Ahorn: Heckscheibe eingeschlagen

Artikel empfehlen:


 
 Ahorn. (ots) Im Verdacht am Mittwoch die
 Heckscheibe eines Audis eingeschlagen und dadurch Sachschaden in Höhe
 von rund 1.000 Euro verursacht zu haben, steht ein 17-Jähriger. Kurz
 vor 5 Uhr verständigte ein Zeuge die Tauberbischofsheimer Polizei, da
 der PKW, der auf einem Parkplatz in der Kapellenstraße in
 Ahorn-Berolzheim abgestellt war, beschädigt wurde. Im Rahmen der
 Ermittlungen ergab sich ein erster Verdacht gegen den 17-Jährigen.
 Zeugen hatten den Jugendlichen in Begleitung eines weiteren jungen
 Mannes vom Tatort weglaufen sehen. Bei der Überprüfung des
 Tatverdächtigen verdichteten sich die Hinweise gegen ihn. Er selbst
 bestritt jedoch die Tat. Die Ermittlungen dauern an.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

Erster Erfolg für SGH-E-Jugend

24. September 2016 jh 0
Artikel empfehlen:210MailDruckSGH Waldbrunn-Eberbach – TSV Malsch 14:7 (Foto: privat) (ub) Mit einem souveränen Sieg startet die weibliche E-Jugend in die Saison 2016/17. Die neuformierte Mannschaft [...]

Datenautobahn im Hohen Odenwald

23. September 2016 jh 0
Artikel empfehlen:210MailDruck Mit Baggerfahrer Dr. Achim Brötel startete im Beisein von Bürgermeister Markus Haas (links vorn) und Dr. Norbert Rippberger (links hinten) gestern in Waldkatzenbach [...]

Walldürn: Polizeiposten unter neuer Leitung

22. September 2016 jh 0
Artikel empfehlen:210MailDruck (Foto: pm) Bereits seit Anfang August steht der Polizeiposten Walldürn unter neuer Leitung. Nun wurden dem neuen Chef, Polizeihauptkommissar Michael Schurz, auch offiziell [...]

Wenn Sie diese Seite weiter benutzen, stimmten Sie unseren sowie den Cookies unserer Partner zu. mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen