Mosbach: Naturfreunde bestätigen Vorstand

Artikel empfehlen:

Mosbach. (rt) Über zahlreiche Aktivitäten im vergangenen Jahr konnte der 1. Vorsitzende der Ortsgruppe Mosbach der „Naturfreunde“ Gerd Teßmer auf der jüngsten Generalversammlung in Diedesheim berichten. Nach dem Totengedenken hob der Vorsitzende in seinem Dank an sein Vorstandsteam die hohe Bereitschaft hervor, sich aktiv an den Vorbereitungen einzubringen. Er überbrachte die Grüße vom Bezirk und die Versammlung nahm die vorgeschlagene Tagesordnung an.
In seinem Rechenschaftsbericht ließ Teßmer die letztjährigen Vereinsangebote noch einmal Revue passieren. Er erinnerte an die Bachreinigung der Elz an der Dreibrunnenwiese, an die Besuche bei den Naturfreunden aus Neckarbischofsheim in Zwingenberg und in Neuenstein beim Freilichttheater, die Wanderungen und Treffen im Höllgrund, in Sulzbach, Obrigheim und Kälbertshausen. Auch die Ausstellung von Naturfreund Peter Krieger im Abgeordnetenbüro in Mosbach fand Erwähnung. Aus dem Kassenbericht von Günter Senk war zu entnehmen, dass man bei den Mosbacher Naturfreunden sehr sparsam zu haushalten weiß, was die beidfen Kassenprüfer Manfred Bulling und Gisela Bühler der Versammlung bestätigten. Der von Peter Krieger vorgeschlagenen Entlasrtung wurde einmütig gefolgt.
Für das Jahr 2016 wurde von den Anwesenden ein breitgefächertes Angebot ausgearbeitet und allen Mitgliedern zugestellt.
Da die seitherigen Vorstandsmitglieder ihre Bereitschaft signalisiert hatten, auch weiterhin Verantwortung zu übernehmen, verliefen die Vorstandswahlen zügig und harmonisch. Gerd Teßmer wird auch weiterhin die Mosbacher Naturfreunde anführen, ihm zur Seite stehen Anton Muser und Solita Niehus als Stellvertreter, Günter Senk als Kassenwart und Hans Bühler, Carola Seitz und Peter Krieger als Beisitzer. Kassenprüfer blieben Gisela Bühler und Manfred Bulling.
An den Hinweis auf die erste Aktion in diesem Jahr, der Bachreinigung an der Elz Anfang März und dem Dank des Vorstand an alle Anwesenden für die gute Unterstützung schloss sich noch ein Reisebericht des Vorsitzenden über seine Fahrt in das Himalaya-Königreich Bhutan an.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

Erster Erfolg für SGH-E-Jugend

24. September 2016 jh 0
Artikel empfehlen:210MailDruckSGH Waldbrunn-Eberbach – TSV Malsch 14:7 (Foto: privat) (ub) Mit einem souveränen Sieg startet die weibliche E-Jugend in die Saison 2016/17. Die neuformierte Mannschaft [...]

Datenautobahn im Hohen Odenwald

23. September 2016 jh 0
Artikel empfehlen:210MailDruck Mit Baggerfahrer Dr. Achim Brötel startete im Beisein von Bürgermeister Markus Haas (links vorn) und Dr. Norbert Rippberger (links hinten) gestern in Waldkatzenbach [...]

Walldürn: Polizeiposten unter neuer Leitung

22. September 2016 jh 0
Artikel empfehlen:210MailDruck (Foto: pm) Bereits seit Anfang August steht der Polizeiposten Walldürn unter neuer Leitung. Nun wurden dem neuen Chef, Polizeihauptkommissar Michael Schurz, auch offiziell [...]

Wenn Sie diese Seite weiter benutzen, stimmten Sie unseren sowie den Cookies unserer Partner zu. mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen