Neckargerach: Brand in Wohnhaus

Artikel empfehlen:

Autofahrer unter Alkohol
 
 
 
 Neckargerach. (ots) Zu einem Brand im Neckargeracher Bergweg wurden Feuerwehr und
 Polizei am Sonntagmorgen, kurz nach 6 Uhr gerufen. Wie sich
 herausstellte, war ein defektes Stromkabel die Ursache des Feuers,
 das die angerückten Wehren aus Neckargerach, Guttenbach, Neunkirchen
 und Zwingenberg rasch unter Kontrolle hatten. Die Schadenshöhe steht
 noch nicht fest. Eine Streife des Mosbacher Polizeireviers wurde bei
 der Anfahrt zum Brandort aufgehalten. Die Beamten sahen zwischen
 Reichenbuch und Neckargerach einen PKW stehen, vor dem ein Mann auf
 dem Boden lag. Als sie nachschauten stellten sie fest, dass ein
 49-Jähriger in einer Rechtskurve seinen Wagen übersteuert hatte, so
 dass dieser von der Fahrbahn abkam. Dabei wurde eine
 Plastikverkleidung abgerissen, die der Mann gerade wieder anbringen
 wollte, als die Streife anfuhr. Beim Gespräch mit dem 49-Jährigen
 rochen die Beamten die vermutlich Unfallursache. Ein Atemalkoholtest
 bestätigte die gute Nase der Polizisten, er ergab einen Wert von fast
 zweieinhalb Promille.
 

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

SGH-Jungs wachten früher auf

26. September 2016 jh 0
Artikel empfehlen:210MailDruckSG Kirchheim – SGH Waldbrunn-Eberbach 7:10 (28:50) (Foto: privat) (pm) Am Sonntag ging die Mannschaft der männlichen E – Jgd. der SGH Waldbrunn / [...]

Mobile Kelter kommt nach Mosbach

26. September 2016 jh 5
Artikel empfehlen:1220MailDruckJohannes-Diakonie: Privatleute können Äpfel pressen und abfüllen lassen (Foto: pm) Mosbach. (pm) Die mobile Kelter der Johannes-Diakonie Mosbach ist wieder unterwegs. Die Dienstleistungsgruppe der [...]

Mudau steht vor teuren Sanierungsmaßnahmen

25. September 2016 jh 0
Artikel empfehlen:210MailDruckGesamtstädtisches Entwicklungskonzept erstellt – Bürgerbeteiligung gefordert – Ortsteile wollen attraktive Bauflächen – (Foto: Liane Merkle) Mudau. (lm) In naher Zukunft stehen für die Gemeinde [...]

Wenn Sie diese Seite weiter benutzen, stimmten Sie unseren sowie den Cookies unserer Partner zu. mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen