Seckach: Vandalen am Verteiler Bisher nicht bewertet.


 
 Seckach. (ots) Rund 15.000 Euro Sachschaden richteten Unbekannte am Samstagabend
 an der Sendeanlage im Bereich des Seckacher Wasserhochbehälters am
 Schefflenzer Weg an. Gegen 21.45 Uhr ging bei der zuständigen Firma
 eine Störungsmeldung von der Telekommunikationsanlage ein. Bei der
 Überprüfung stellten die Experten dann fest, dass der Verteilerkasten
 aufgebrochen worden war. Dann zogen die Täter Kabel aus der
 UTMS-Anlage. Die Polizei hofft auf Zeugen, die in der tatrelevanten
 Zeit verdächtige Beobachtungen im Bereich des Tatorts gemacht haben.

Bitte bewerten Sie den Artikel

© www.NOKZEIT.de




Wenn Sie diese Seite weiter benutzen, stimmten Sie unseren sowie den Cookies unserer Partner zu. mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen