Seckach: Vandalen am Verteiler

Artikel empfehlen:


 
 Seckach. (ots) Rund 15.000 Euro Sachschaden richteten Unbekannte am Samstagabend
 an der Sendeanlage im Bereich des Seckacher Wasserhochbehälters am
 Schefflenzer Weg an. Gegen 21.45 Uhr ging bei der zuständigen Firma
 eine Störungsmeldung von der Telekommunikationsanlage ein. Bei der
 Überprüfung stellten die Experten dann fest, dass der Verteilerkasten
 aufgebrochen worden war. Dann zogen die Täter Kabel aus der
 UTMS-Anlage. Die Polizei hofft auf Zeugen, die in der tatrelevanten
 Zeit verdächtige Beobachtungen im Bereich des Tatorts gemacht haben.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

SGH-Jungs wachten früher auf

26. September 2016 jh 0
Artikel empfehlen:210MailDruckSG Kirchheim – SGH Waldbrunn-Eberbach 7:10 (28:50) (Foto: privat) (pm) Am Sonntag ging die Mannschaft der männlichen E – Jgd. der SGH Waldbrunn / [...]

Mobile Kelter kommt nach Mosbach

26. September 2016 jh 5
Artikel empfehlen:1220MailDruckJohannes-Diakonie: Privatleute können Äpfel pressen und abfüllen lassen (Foto: pm) Mosbach. (pm) Die mobile Kelter der Johannes-Diakonie Mosbach ist wieder unterwegs. Die Dienstleistungsgruppe der [...]

Mudau steht vor teuren Sanierungsmaßnahmen

25. September 2016 jh 0
Artikel empfehlen:210MailDruckGesamtstädtisches Entwicklungskonzept erstellt – Bürgerbeteiligung gefordert – Ortsteile wollen attraktive Bauflächen – (Foto: Liane Merkle) Mudau. (lm) In naher Zukunft stehen für die Gemeinde [...]

Wenn Sie diese Seite weiter benutzen, stimmten Sie unseren sowie den Cookies unserer Partner zu. mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen