TSV Assamstadt verliert Trainer Walz

Artikel empfehlen:

 


 
 Assamstadt. (pm) Nach dreijähriger erfolgreicher Zusammenarbeit trennen sich am Ende der laufenden Saison die Wege des Fußball-Kreisligisten TSV Assamstadt und seinem Trainer Erhard Walz, auf dessen eigenen Wunsch. Ein Nachfolger steht derzeit noch nicht fest.
 
 „Wir hätten gerne mit Erhard Walz weiter über die Saison hinaus zusammengearbeitet. Sein Abschied nach Saisonende ist schade, aber nicht zu ändern. Man muss das akzeptieren“, so der stellvertretende Fußballabteilungsleiter des TSV Reinhold Hügel. Weiter sagte er: „Erhard verstand es, die jungen Spieler immer wieder aufs Neue zu motivieren. Es ist unverkennbar, dass sich die Mannschaft unter seiner Leitung von Jahr zu Jahr steigerte und zwar im fußballerischen sowie auch im taktischen Bereich. Nicht zuletzt deshalb möchte ich es nicht versäumen, mich im Namen des TSV Assamstadt für die gute Zusammenarbeit bei Erhard Walz zu bedanken und ihm für die Zukunft alles Gute zu wünschen.“
 
 „Ich werde dem Verein TSV Assamstadt weiterhin sehr eng und freundschaftlich verbunden bleiben“, ist sich der scheidende Trainer sicher.
 
 Doch noch gilt es in den verbleibenden 12 Spielen das Saisonziel (unter den ersten fünf) zu realisieren.
 

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

VR-Go-Clubmitglieder im Europa Park

29. September 2016 jh 2
Artikel empfehlen:510MailDruckBei strahlendem Sonnenschein einem tollen Tag genossen (Foto: pm) Rust. (vb) Nervenkitzel, Spannung und Adrenalin… das erlebten die über 40 VR-Go-Clubmitglieder bei ihrem Besuch [...]

Arbeit ist der Schlüssel zur Integration

28. September 2016 jh 5
Artikel empfehlen:2810MailDruck15 Flüchtlinge aus der Gemeinschaftsunterkunft Osterburken in der Region einen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz gefunden Eine große Gruppe junger Flüchtlinge der Gemeinschaftsunterkunft Osterburken ist erfolgreich [...]

Wagenschwend: Naherholungsanlage saniert

28. September 2016 jh 1
Artikel empfehlen:310MailDruckTrotz Herbstwetter: gelungenes Renovationsfest für Spielplatz am Sportplatz des SV Wagenschwend (Foto: privat) (bd) Das Wetter passte nicht ganz zum Anlass – zum Renovationsfest [...]

Wenn Sie diese Seite weiter benutzen, stimmten Sie unseren sowie den Cookies unserer Partner zu. mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen