Lauda-Königshofen: Fahrer schwer verletzt Bisher nicht bewertet.


 
 Lauda-Königshofen. (ots) Schwere Verletzungen erlitt ein 36-Jähriger bei einem Unfall am
 Mittwochmorgen. Der Mann fuhr gegen 7.40 Uhr auf der Kreisstraße
 zwischen Unter- und Oberbalbach, als sein PKW nach links von der
 Fahrbahn abkam, zwei Leitplanken touchierte, 50 Meter im Grasstreifen
 entlang der Fahrbahn weiterschleuderte und am Ende regelrecht in das
 dortige Bachbett einschlug. Der Mann wurde vom Rettungsdienst ins
 Krankenhaus gefahren und musste später in eine Spezialklinik verlegt
 werden. Laut den Angaben des Verletzten sei er einem über die Straße
 laufenden Reh ausgewichen. Im Einsatz war neben Rettungsdienst und
 Polizei auch die Freiwillige Feuerwehr Lauda
 

Bitte bewerten Sie den Artikel

© www.NOKZEIT.de




Wenn Sie diese Seite weiter benutzen, stimmten Sie unseren sowie den Cookies unserer Partner zu. mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen