Buchen: Polizist rettet Falken

Artikel empfehlen:

 
 Buchen. (ots) Mitten auf der Straße sah eine Streife des Polizeirevier Buchens
 am Dienstagnachmittag einen Falken sitzen. Trotz der vorbeifahrenden
 Autos zeigte das Tier keine Regung und bekam zu seinem Schutz dann
 zunächst einmal eine Absicherung mit zwei Blaulichtern des
 Streifenwagens. Er war offensichtlich in einen Verkehrsunfall
 verwickelt, nach dem sich der andere Beteiligte nicht um den
 Verletzten kümmerte, sondern aus dem Staub gemacht hatte, ohne seine
 Personalien zu hinterlassen. Da der Greifvogel auch keine Anstalten
 machte, sich einer Ingewahrsamnahme zu entziehen, packten ihn die
 Ordnungshüter ein. Hunger hatte er offensichtlich, den er riss sich
 ein ordentliches Stück aus dem Einsatzhandschuh eines der Polizisten.
 Das Tier wurde der Tierrettung Buchen übergeben und dann zur
 Falknerei auf der Burg Guttenberg gefahren, wo es nun wieder
 aufgepäppelt wird.
 

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

Schneidewind-Hartnagel wird grüne Direktkandidatin

30. September 2016 jh 0
Artikel empfehlen:221 (Foto: privat) Lauda. Nachdem sie in ihrem Heimat-Kreisverband Bündnis 90/Grüne „Odenwald-Kraichgau“ nicht für eine zweite Amtszeit im baden-württembergischen Landtag nominiert worden war, hat [...]

Dreitägiger Feuerwehrlehrgang in Waldbrunn

30. September 2016 jh 0
Artikel empfehlen:2010 20 Feuerwehrangehörige aus dem Neckar-Odenwald- und Rhein-Neckar-Kreis besuchten den Lehrgang „Ausbilden für Führungskräfte“, der von der Landesfeuerwehrschule Baden-Württemberg durchgeführt wurde. (Foto: lra) Waldbrunn.  [...]

Zoo Heidelberg verlängert den Sommer

30. September 2016 jh 2
Artikel empfehlen:Sommer-Öffnungszeiten bis einschließlich 3. Oktober (Foto: pm) (pm) Am langen Wochenende länger schlafen und noch ausreichend Zeit haben, den Zoo und seine Tiere zu [...]

3 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.


Wenn Sie diese Seite weiter benutzen, stimmten Sie unseren sowie den Cookies unserer Partner zu. mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen