Buchen: Kleinkind leicht verletzt

Unfall beim Überholen
 
 


 
 Buchen. (ots) Noch Glück im Unglück hatten die Beteiligten eines
 Verkehrsunfalles, der sich am Dienstag, kurz vor 16 Uhr, bei Buchen
 ereignet hat. Eine 37-jährige Autofahrerin war zu diesem Zeitpunkt
 mit ihrem Opel Zafira auf der Landesstraße 582 von Bofsheim kommend
 in Richtung Buchen hinter einem Sattelzug hergefahren. Sie entschloss
 sich zum Überholen, versicherte sich, nach eigenen Angaben, zuvor,
 dass kein Fahrzeug entgegenkam, und fuhr an dem Laster vorbei. Als
 sie sich mit ihrem Auto auf Höhe der Zugmaschine des Lastwagens
 befand, kam jedoch eine 29-jährige Frau mit ihrem Opel Cascada
 entgegen. Die 37-Jährige lenkte deshalb nach rechts und prallte mit
 ihrem Zafira gegen den Lkw des 35 Jahre alten Truckers. Ihr Pkw
 geriet von der Straße zunächst in einen Graben hinab, konnte jedoch
 von der Frau wieder auf die Fahrbahn zurückgelenkt und am Straßenrand
 angehalten werden. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro.
 Die andere Opel-Lenkerin hatte zuvor nur durch eine Vollbremsung
 einen Frontalzusammenstoß verhindern können. Offenbar leichtere
 Verletzungen erlitt durch das Fahrmanöver der im Opel Zafira
 mitfahrende kleine Sohn der 37-Jährigen. Der Fünfjährige kam deshalb
 vorsorglich in eine Kinderklinik.
 

© www.NOKZEIT.de




Wenn Sie diese Seite weiter benutzen, stimmten Sie unseren sowie den Cookies unserer Partner zu. mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen