Neues Trainerduo beim SV Wagenschwend

Christian Schäfer und Moritz Dylla übernehmen Kreisligisten.

Wagenschwend. (bd) Zur Saison 2016/17 wird das Trainerteam beim Kreisligisten SV Wagenschwend wechseln. Da Matteo Gramlich und Arne Kielmann ihr erfolgreiches Engagement – zum großen Bedauern der Verantwortlichen – aufgrund Studiums und eines Auslandssemesters nicht werden fortsetzen können, war der Winterhauchverein im November auf Trainersuche gegangen und präsentierte nun in der Generalversammlung am letzten Wochenende eine erfolgversprechende Lösung.

Zur neuen Runde wird die erste Mannschaft der SG Wagenschwend/Scheidental durch das Spielertrainerduo Moritz Dylla und Christian Schäfer geführt.

Christian Schäfer wird von der SpVgg Neckarelz zum SVW wechseln. Der heimatverbundene Allrounder hat in Reisenbach gebaut und schnürt nach 9 Jahren Verbands-, Ober- und Regionalliga bald wieder die Fußballschuhe im hohen OdenwaldGemeinsam mit dem Eigengewächs Moritz Dylla, der bereits Ende der Saison 2013/14 erfolgreicher Interimstrainer beim SVW war, wird Schäfer als Spielertrainer agieren.

„Wir wollen unsere junge Mannschaft weiterentwickeln, wie Matteo und Arne das getan haben. Sie hinterlassen ein gutes Fundament, darauf lässt sich perspektivreich aufbauen. Unser Ziel ist es, den eingeschlagenen Weg erfolgreich fortzusetzen, Christian und Moritz haben uns mit ihrer gemeinsamen Vorstellung überzeugt!“, berichtete Spielausschußvorsitzender Christoph Schäfer zuversichtlich.

Trainer 1st 2016 17

(Foto: privat)

© www.NOKZEIT.de