Bahnstrecke im Neckartal fünf Tage gesperrt Bisher nicht bewertet.

Ersatzverkehr mit Bussen – Reisezeit verlängert sich um 30 Minuten
 
 


 
 Neckartal. (pm)bWegen Brückenbauarbeiten bei Neckarsteinach muss die Neckartalstrecke vom 06. bis 10. Februar 2016 gesperrt werden. Zwischen Neckargemünd und Eberbach wird ein Busersatzverkehr eingerichtet.
 Die Züge der S1 verkehren an diesen Tagen unverändert zwischen Osterburken und Eberbach, die Anschlüsse in Osterburken von und nach Würzburg werden wie üblich erreicht.
 
 Zwischen Mosbach und Eberbach wird das Zugangebot an den betreffenden Tagen auf einen durchgehenden Halbstundentakt verdichtet, ebenso zwischen Heidelberg und Neckargemünd. In Eberbach und Neckargemünd besteht jeweils Anschluss an den Busersatzverkehr.
 Zu beachten ist, dass sich die Reisezeit von und nach Heidelberg um eine halbe Stunde verlängert. Um Fernverkehrsanschlüsse in Mannheim zu erreichen, muss ab Mosbach eine halbe Stunde früher, ab Osterburken eine Stunde früher abgefahren werden. Die gleiche Fahrzeitverlängerung gilt für die Gegenrichtung. Die RE-Züge Mannheim-Heilbronn-Mannheim verkehren an diesen Tagen nicht über Neckarelz, sondern über Sinsheim.
 
 Weiterhin teilt die Deutsche Bahn mit, dass in den Nächten vom 03. auf den 04., vom 11. auf den 12. und vom 12. auf den 13. Februar die beiden letzten S-Bahnen ab Eberbach bis Mosbach durch Busse ersetzt werden. Betroffen sind die Züge, die laut Fahrplan 0.59 Uhr und um 3.16 Uhr (nur Samstag) in Eberbach abfahren würden. Die Züge von Mosbach (Baden) nach Neckarelz um 1.29 Uhr und um 3.49 Uhr entfallen in diesen Nächten ersatzlos.
 
 Detaillierte Infos über die betroffenen Züge und die Abfahrtszeiten der Ersatzbusse erhalten Sie im Internet über http://bauarbeiten.bahn.de/.

Bitte bewerten Sie den Artikel

© www.NOKZEIT.de




Wenn Sie diese Seite weiter benutzen, stimmten Sie unseren sowie den Cookies unserer Partner zu. mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen