Neckarsulm: Mit dem Messer bedroht

(Symbolbild)

Neckarsulm. (ots) Zu einer tätlichen Auseinandersetzung, die offenbar mit der Bedrohung eines 35-Jährigen gipfelte, kam es am Montagabend in Neckarsulm-Amorbach. Zusammen mit einer 18-Jährigen und ihrem 22-jährigen Freund befand sich der 35-Jährige in einer Tiefgarage eines Wohnkomplexes in der Eugen-Bolz-Straße. Die drei sprachen dort dem Alkohol zu, worauf die Männer in Streit gerieten, der zu einer tätlichen Auseinandersetzung ausuferte. Plötzlich zog der jüngere der beiden ein Messer und bedrohte den 35-Jährigen damit. Die junge Frau ging schließlich dazwischen und trennte die Streithähne. Anschließend verließ das Pärchen die Garage. Eine Anzeige folgt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]