„Niemand soll auf der Flucht sterben“ Bisher nicht bewertet.

Kinderaktion soll Leben retten

Seckach. (lm) „Wir wollen, dass keine Menschen auf der Flucht sterben!“ Diesem Wunsch und der dazugehörigen Aktion „Leben retten“ des Kindermissionwerks „Die Sternsinger“ schließen sich die Seckacher Sternsinger kompromisslos an. Das bewies die 49-köpfige Truppe nicht nur im Rahmen des traditionellen Dreikönigstags, als sie mit ihren Begleitern durch die Straßen der Gemeinde von Haus zu Haus zogen, um die frohe Botschaft und den Segen zu den Menschen zu bringen und Spenden für ihre notleidenden Altersgenossen zu sammeln. Unter Leistung von Gemeindereferentin Lucia Eller und dem Sternsinger-Team aus Seckach und Bödigheim sowie der Unterstützung von Bürgermeister Thomas Ludwig traf man sich auch noch zwei Tage lang, um Planken für ein unübersehbares „Rettungsboot“ zu bemalen.

Die Kinder sind einstimmig der Meinung, dass jeder Mensch ein Kind Gottes ist mit dem Recht zu leben. Es geht nach ihrer Meinung gar nicht, dass so viele Kinder und Jugendliche auf der Flucht vor Krieg und Gewalt sterben. Und genau das bringen sie auf ihren Holzplanken kreativ zum Ausdruck. Ziel soll es sein, die verantwortlichen Politiker zum Handeln aufzufordern, sichere Fluchtwege zu schaffen und entschieden die Fluchtursachen zu bekämpfen.

Aktuell wurden inklusive der 14 Seckacher Kunstwerke bereits nahezu 700 Planken bemalt. Diese Zahl wird sich bis zum Weltflüchtlingstag am 20 Juni sicher noch um einiges erhöhen, denn dann wird mit diesen kunstvoll gestalteten Schiffsplanken in Brüssel ein großes symbolisches Boot gebaut. Und dieses unübersehbare Zeichen soll Politiker und Verantwortliche das Wegschauen so unmöglich machen, dass sie ihr Möglichstes tun, um Leben zu retten und Flüchtlingen aus ihrem Elend zu helfen.

Sternsinger0220 005

(Foto: Liane Merkle)

Bitte bewerten Sie den Artikel

© www.NOKZEIT.de




Wenn Sie diese Seite weiter benutzen, stimmten Sie unseren sowie den Cookies unserer Partner zu. mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen