Adelsheim: Zwei Leichtverletzte bei Auffahrunfall

(Symbolbild)

Adelsheim. (ots) Mit leichteren Verletzungen kamen zwei Beteiligte eines
 Auffahrunfalles am Montagmorgen in Adelsheim davon. Gegen 8.25 Uhr
 war ein 21-Jähriger mit seinem Opel auf der Oberen Austraße in
 Richtung Osterburken unterwegs. Als vor ihm eine Autofahrerin seinen
 Ford S-Max verkehrsbedingt bis zum Stillstand abbremsen musste,
 bemerkte dies der junge Mann vermutlich zu spät. Er konnte
 offensichtlich nicht mehr anhalten und fuhr auf den Ford des anderen
 Verkehrsteilnehmers auf. Die Wucht des Aufpralls war dabei so groß,
 dass dieser noch auf die davor wartende DB-Geländelimousine eines
 74-Jährigen aufgeschoben wurde. Sowohl der Ford-Fahrer als auch seine
 35 Jahre alte Beifahrerin wurden bei der Kollision leicht verletzt.
 An den beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von über
 7.000 Euro.
 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Brand in der Sauna

Wegen der Rauchwolke über Mosbach sollten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten und Klimaanlagen abschalten. (Leserfoto) Keine Hinweise auf Brandstiftung – Keine Verletzten (ots) Starker Rauchaustritt [...]

Jugendprogramm des Mosbacher Sommers 2018

(Foto: Thomas Kottal) Mosbach. (pm) Vielseitig sind die speziell für Jugendliche und junge Erwachsene konzipierten Programmpunkte im diesjährigen Mosbacher Sommer: Ob Konzert, Party oder Kino [...]

Leben aus der Hinmelsperspektive

Jubelkonfirmation in Strümpfelbrunn und Waldkatzenbach Waldbrunn. (jr) „Lobe den Herrn meine Seele – und was in mir ist seinen heiligen Namen“ – mit diesen Worten [...]