TSV Buchen 1b verliert beim TVM 2 Bisher nicht bewertet.

TV Mosbach II – TSV Buchen 1b 25:21
 

Mosbach. (ots) Am Wochenende stand für die 1b des TSV Buchen das schwere Auswärtsspiel beim TV Mosbach II an. Die Favoritenrolle hatten in diesem heiß erwarteten Derby ganz der Tabellenführer aus der Kreisstadt inne.
 
 Der Betreuer der Buchener Reserve, Kirchgeßner, stellte seine Mannen gut auf die Begegnung ein. Es war klar, dass man aufpassen musste nicht unter die Räder zu kommen. In seiner Ansprache machte Kirchgeßner klar, dass die Tabelle zwar einen großen Abstand beider Teams aufzeigt, jedoch in einem Spiel alles möglich wäre.
 
 So bekann das Spiel auch munter, wobei der die Buchener Reserve sich sogar leicht bis zur achten Minute auf 6:4 eine Führung erarbeiten konnte. Mit der Anfangsphase war der Betreuer der Mosbacher nicht zufrieden und so zog Michael „Bifi“ Ruppert bereits in der 8 Minute die grüne Karte um seine Mannschaft neu einzustellen.
 
 Der Schachzug von Mosbach, mit einer Manndeckung gegen den Buchener Rückraumspieler Marius Dietrich ging nicht auf, denn Kirchgeßner hatte seiner Mannschaft das passende Mittel mit auf den Weg gegegen und diese fand immer die richtige Antwort auf die Manndeckung Ihres Mitspielers.
 
 Das Spiel gestaltete sich lange Zeit ausgeglichen und ging über 8:8 in der 13 Minute bis zum 9:11 in der 20. Spielminute. Danach zog die Buchener Bank ihrerseits die grüne Karte um letze Anweisungen von der Halbzeitpause an die Mannschaft zu geben. Diese Pause nutzen aber die Hausherren besser und schlossen in den folgenden Minuten Ihre Tempogegenstöße konzequent durch Robin Tiefenthaler ab und so ging es nach 30 Minuten mit 15:11 für den TV Mosbach in die Pause.
 
 Erneut war es Kirchgeßner, der die passenden Worte fand und die Einstellung und Leistung der Mannschaft lobte. Man wollte so weiter machen und den Rückstand Stück für Stück aufholen und so den Rückstand wett machen und sich weiterhin so teuer und gut verkaufen.
 
 In dieser Phase der Begegnung konnten sich die Buchener auf einer ihrer Youngster verlassen. Dominic Krei nahm das Heft in seine Hand und wusste nicht nur durch gekonnte Abschlüsse zu überzeugen, sondern setzte auch seine Mitspieler gekonnt in Szene, so dass diese aus guten Postionen vom Kreis, oder von aussen abschließen konnten.
 
 So kämpften sich die Buchener bis zur 40. Minute wieder auf 19:17 an den TV Mosbach heran. Dieser zwei Tore Abstand sollte aber leider das Ende der Aufholjagdt darstellen. Denn weiter ließen die Mosbacher die Gäste nicht an sich herankommen. Der Spielstand ging über 21:18 in der 48. Minute bis zum 23:19 in der 53 Minute bis zum Endstand von 25:21 für den TV Mosbach.
 
 Das nächste Spiel der 1b des TSV Buchen findet am Sonntag, den 06.03.2016 in der heimischen TSV-Halle um 16:30 Uhr gegen die Mannschaft aus Bad Rappenau statt.
 
 Für den TSV Buchen spielten:
 David Djapa (Tor), Felix Bleifuß (Tor), Jonas Weber (3), Julian Ries, Julian Schuhmann, Michael Scholl (5), Matthias Klein (3), Christoph Kleiner (1), Fabian Bonn (3), Marius Dietrich (3), Niklas Thiele, Dominic Krei (3).
 
 

Bitte bewerten Sie den Artikel

© www.NOKZEIT.de




Wenn Sie diese Seite weiter benutzen, stimmten Sie unseren sowie den Cookies unserer Partner zu. mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen