Verstärkung beim Polizeipräsidium Heilbronn

(Symbolbild)

Elf junge Polizeibeamte begrüßt
  Heilbronn. (ots) Polizeipräsident Hartmut Grasmück, konnte am 01. März 2016 elf junge Polizeibeamtinnen und -beamte nach Absolvierung ihrer Ausbildung beim Polizeipräsidium Heilbronn begrüßen. Sie werden insbesondere die Polizeireviere im Präsidiumsgebiet verstärken. Bereits im Januar dieses Jahres wurden sechs Polizeivollzugsbeamte der Hochschule der Polizei, Außenstelle Wertheim, ins Präsidium Heilbronn übernommen. Ferner wurde ein Spezialist für Cyberkriminalität eingestellt. Mit 16 Kommissarinnen und Kommissaren, die nach Abschluss ihres Studiums an der Hochschule der Polizei zum 01. April 2016 ebenfalls nach Heilbronn versetzt werden, hat das Polizeipräsidium Heilbronn in der ersten Jahreshälfte 2016 dann insgesamt 34 Nachwuchskräfte erhalten.
 


Junge Nachwuchsbeamtinnen und -beamte beim Polizeipräsidium Heilbronn, eingerahmt von Polizeipräsident Hartmut Grasmück (vorne rechts) und Personalratsvorsitzender Markus Megerle (vorne links). (Foto: Polizei)

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

DRK sucht Spender für Kühlfahrzeug

Präsident Gerhard Lauth sowie die ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Tafelladens bitten um Unterstützung für ein neues Kühlfahrzeug. (Foto: pm) Tafelladen braucht Unterstützung [...]

Gemeinderat besucht Stadtwald Mosbach

 Revierleiter zusammen mit OB Michael Jann und den Stadträtinnen und Stadträten während der Waldbegehung zu sehen. (Foto: pm) Ein Wald mit vielen Funktionen Mosbach. Dieser [...]

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]