Kupferzell: Schwerer Unfall auf der B 19

(Symbolbild)

Kupferzell. (ots) Am Dienstag, dem 02.03.2016, gegen 17.43 Uhr, befuhr der Fahrer eines
Pkw 1er BMW die B19, aus Richtung Künzelsau kommend, und wollte nach
links auf die BAB A6 in Richtung Heilbronn abbiegen. Hierbei übersah
er einen entgegenkommenden Pkw BMW, welcher von einer 50Jährigen
gelenkt wurde. Die beiden Fahrzeuge kollidierten, wobei der Pkw der
50Jährigen noch auf einen an der Abfahrt haltenden Pkw VW
geschleudert wurde. Bei dem Verkehrsunfall wurde die 50Jährige
mittelschwer verletzt in ihrem Fahrzeug eingeklemmt, so dass zur
ihrer Versorgung von der Feuerwehr Künzelsau, welche mit sechs
Fahrzeugen und rund 30 Einsatzkräften vor Ort war, das Dach des Pkw
abgetrennt werden musste. Der Fahrer des 1er BMW erlitt leichte
Verletzungen, der VW-Fahrer wurde nicht verletzt. Der Sachschaden
beläuft sich auf ca. 40.000 Euro.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]