Walldürn: Schlag in den Magen

(Symbolbild)

Walldürn. (ots) Zu einer Körperverletzung kam es am
 Mittwoch, gegen 21.35 Uhr, in der Seestraße in Walldürn. Ein
 17-jähriger Mann wurde auf dem Nachhauseweg von einem unbekannten
 Mann von hinten angesprochen und gefragt, ob er etwas kaufen möchte.
 Der junge Mann verneinte die Frage und wurde daraufhin von dem Täter
 unvermittelt mit der Faust in die Magengrube geschlagen, so dass er
 zu Boden ging. Der Täter flüchtete in unbekannte Richtung. Der Mann
 soll etwa 22 – 25 Jahre alt und zirka 185 cm groß sein. Seine
 Kleidung war schwarz, inklusive einer schwarzen Mütze. Er sprach sehr
 gut und akzentfrei Deutsch.
 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]