Heilbronn: Einbrecher verhaftet

Artikel empfehlen:

Heilbronn. (ots) Einen Erfolg
 hatten die Beamten des Heilbronner Polizeireviers am Freitagmorgen zu
 verzeichnen. Es gelang ihnen nach einer kurzen Verfolgung einen
 mutmaßlichen Einbrecher festzunehmen. Ein Zeuge alarmierte die
 Polizei gegen 3.25 Uhr, da er beobachtete, wie sich ein Unbekannter
 an der Schaufensterscheibe eines Juweliers in der Karlstraße zu
 schaffen machte. Mit einem Werkzeug schlug dieser gegen das Glas, bis
 es zu Bruch ging. Da zwei Streifenwagenbesatzungen zu dieser Zeit noch nach dem Täter eines weiteren Einbruchs in eine Apotheke Am
 Wollhaus fahndeten, waren die Ordnungshüter kurz nach dem Anruf dort.
 
 Auf einem Fahrrad sitzend ergriff der Tatverdächtige beim Erkennen
 der Streifenwagen die Flucht und radelte mit hoher Geschwindigkeit über den Franziskanerhof in Richtung Sülmerstraße davon. Die Streifen
 nahmen die Verfolgung auf. Auf seiner Flucht verlor der 46-jährige
 Tatverdächtige einen Rucksack, den er zuvor bei sich trug. Darin
 fanden die Beamten Schmuck im Wert von zirka 10.000 Euro, den der
 Tatverdächtige beim Einbruch in das Juweliergeschäft gestohlen hatte.
 Durch das Durchfahren von verschiedenen Engstellen versuchte der
 Flüchtende seine Verfolger abzuhängen, was ihm allerdings nicht
 gelang. Letztlich stürzte er mit seinem Rad beim Abbiegen in die
 Gemmingergasse und konnte im Anschluss festgenommen werden. Bei dem Sturz zog sich er sich leichte Verletzungen zu. Der 46-Jährige wurde
 vorläufig festgenommen. Mittlerweile hat er den Einbruch in das Schmuckgeschäft eingeräumt. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft
 Heilbronn wurde der Tatverdächtige am Freitagnachmittag dem
 Haftrichter am zuständigen Amtsgericht Heilbronn vorgeführt. Dieser
 erließ Haftbefehl und setzte ihn in Vollzug. Der 46-Jährige wurde
 daraufhin in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Wie bei den
 weiteren Ermittlungen in Erfahrung gebracht wurde, war es in der
 Nacht zu einem weiteren Einbruch sowie mehreren Einbruchsversuchen im
 Stadtgebiet Heilbronn gekommen. Wie bereits erwähnt, wurde kurz vor
 dem Einbruch in das Schmuckgeschäft in eine Apotheke eingebrochen.
 Der Täter hatte eine Glasscheibe eingeschlagen und einige Gegenstände
 aus dem Verkaufsraum entwendet. Ferner war versucht worden in ein
 Toto Lotto Geschäft auf der Allee einzubrechen. Die
 Schaufensterscheibe, die der Täter versucht hatte einzuschlagen,
 hielt jedoch stand. Auch die Glasfront eines Schlüsseldienstes in der
 Kaiserstraße wurde beim Versuch diese einzuschlagen beschädigt. In
 die Geschäfte gelangte der Täter nicht. Ob der 46-Jährige die
 genannten Taten ebenfalls begangen hat, ist derzeit noch unklar. Dies
 ist unter anderem Gegenstand weiterer Ermittlungen. Die Höhe des
 angerichteten Sachschadens steht noch nicht fest. Zeugen, die
 verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sollten sich bei der
 Kriminalpolizei Heilbronn, Telefon 07131 104-4444, melden.
 

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

SGH-Jungs siegen souverän

24. September 2016 jh 0
Artikel empfehlen:210MailDruckSGH Waldbrunn-Eberbach – TV Neckargemünd 28:6 (252:12) (Foto: privat) Eberbach.  (uw) Am vergangenen Wochenende startete die neu gegründete Handballmannschaft der männlichen E-Jugend der SGH [...]

Neuregelung für Entsorgung von Styropor

24. September 2016 jh 1
Artikel empfehlen:810MailDruck Diese Dämmstoffplatten aus Polystyrol dürfen nun nicht mehr zusammen mit den gemischten Bau- und Abbruchabfällen entsorgt werden. (Foto: AWN) Buchen. (pm) Für die [...]

Erster Erfolg für SGH-E-Jugend

24. September 2016 jh 0
Artikel empfehlen:210MailDruckSGH Waldbrunn-Eberbach – TSV Malsch 14:7 (Foto: privat) (ub) Mit einem souveränen Sieg startet die weibliche E-Jugend in die Saison 2016/17. Die neuformierte Mannschaft [...]

Wenn Sie diese Seite weiter benutzen, stimmten Sie unseren sowie den Cookies unserer Partner zu. mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen