Bad Mergentheim: Von der Straße geschleudert

(Symbolbild)

Bad Mergentheim. (ots) Noch einmal glimpflich verlief ein Unfall am Sonntagmorgen in Bad
Mergentheim. Gegen 9.30 Uhr fuhr ein 25-Jähriger mit seinem Audi auf
der B 290 aus der Herrenwiesenstraße kommend in den Kreisverkehr ein
und in Richtung Wachbach wieder hinaus. Dort geriet sein PKW aus
bislang unbekannten Gründen ins Schleudern, kam nach rechts von der
Fahrbahn ab, überfuhr einen Stromkasten und prallte am Ende mit der
linken Fahrzeugseite gegen einen Laternenmasten. Der Fahrer blieb
unverletzt, der entstandene Sachschaden an Auto, Stromkasten und
Straßenleuchte wird auf insgesamt rund 12.000 Euro geschätzt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]