Osterburken: Brand in Wohnhauskeller

(Symbolbild)

Osterburken. (ots) Ein Brand im Keller eines Wohnhauses im Buchener Weg in
 Osterburken wurde am Montagvormittag, gegen 11.30 Uhr gemeldet (NZ berichtete). Die
 alarmierte Feuerwehr hatte die Flammen rasch unter Kontrolle und
 konnte schon kurz vor 12 Uhr Feuer gelöscht melden. Nach dem Stand
 der derzeitigen Ermittlungen gab es einen Kurzschluss in der
 Pelletsanlage der Heizung. Hinweise auf Brandstiftung gibt es keine.
 Der Sachschaden wird auf maximal 5.000 Euro geschätzt.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: