Osterburken: Brand in Wohnhauskeller

(Symbolbild)

Osterburken. (ots) Ein Brand im Keller eines Wohnhauses im Buchener Weg in
 Osterburken wurde am Montagvormittag, gegen 11.30 Uhr gemeldet (NZ berichtete). Die
 alarmierte Feuerwehr hatte die Flammen rasch unter Kontrolle und
 konnte schon kurz vor 12 Uhr Feuer gelöscht melden. Nach dem Stand
 der derzeitigen Ermittlungen gab es einen Kurzschluss in der
 Pelletsanlage der Heizung. Hinweise auf Brandstiftung gibt es keine.
 Der Sachschaden wird auf maximal 5.000 Euro geschätzt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gemeinderat besucht Stadtwald Mosbach

 Revierleiter zusammen mit OB Michael Jann und den Stadträtinnen und Stadträten während der Waldbegehung zu sehen. (Foto: pm) Ein Wald mit vielen Funktionen Mosbach. Dieser [...]

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]

Neuer NKG – Schuljahresplaner

(Foto: privat) BBBank spendet 2000 Euro für die Schülerinnen und Schüler des NKG Mosbach. (pm) Schon zum zweiten Mal kann den Schülerinnen und Schülern des [...]