A 81: Mit Mineralwasser gelöscht

(Symbolbild)

A 81. (ots) Einen Fahrzeugbrand meldeten Verkehrsteilnehmer am Montagabend,
kurz vor 19 Uhr. Ein 50-Jähriger fuhr mit seinem Ford an der
Anschlussstelle Tauberbischofsheim von der A 81 ab. Kurz vor der
Einmündung zur B 290 begann es im Bereich des vorderen rechten
Radkastens zu brennen. Mehrere Autofahrer halfen, die Flammen mit
Wasser aus Trinkflaschen zu löschen. Die alarmierte
Tauberbischofsheimer Feuerwehr sorgte dann für endgültige Sicherheit.
Der Ford war nicht mehr fahrbereit, er musste vom Abschleppdienst
geborgen werden. Die Brandursache ist unklar.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: