TBB: Lasterfahrer saß tot im Führerhaus

(Symbolbild)

 Tauberbischofsheim. (ots) Ein leblos in seinem Führerhaus sitzenden LKW-Fahrer fand ein
Radfahrer am Mittwochnachmittag in Tauberbischofsheim. Der Radler war
im Bereich der Pestalozzistraße unterwegs, als er den LKW in Höhe
eines Lebensmittelmarktes stehen sah. Der hinzugerufene Notarzt und
die Rettungskräfte konnten den Lasterfahrer zwar reanimieren, er
starb allerdings trotzdem kurz darauf in der Intensivstation des
Krankenhauses. Der Tod trat offensichtlich aufgrund einer natürlichen
Ursache ein.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]