Zwei Radwege im Kreis gefördert

Georg Nelius: „Die Landesregierung baut das Rad- und Fußwegenetz konsequent weiter aus.“

 Mosbach. (pm) Die Ankündigung des Ministeriums für Verkehr und Infrastruktur, weitere Bauvorhaben für Rad-und Fußwege im Neckar-Odenwald-Kreis in das

Programm des Landes für kommunale Rad- und Fußverkehrsinfrastruktur nach dem Landesgemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz (LGVFG) aufzunehmen, ist von dem SPD-Landtagsabgeordneten Georg Nelius als folgerichtige Fortsetzung der erfolgreichen Verkehrspolitik der Landesregierung gelobt worden.

„Wir sehen in der Fahrradmobilität ein wichtiges Element im Verkehrsgeschehen, das einerseits die Umwelt durch Abgasvermeidung und Treibstoffeinsparung entlastet und andererseits einen wichtigen Beitrag zur Gesunderhaltung der Bevölkerung leistet“, erklärte der Abgeordnete. 

Neben dem sich schon im Bau befindlichen Geh- und Radweg an der Mosbacher Straße (Neckarelz) sind folgende Maßnahmen im Neckar-Odenwald-Kreis neu in das Programm aufgenommen worden:

  • Radweg von der Mosbacher Innenstadt zur Johannes-Diakonie entlang der B 27
  • Gehwegverbreiterung entlang der L 587 in der Ortsdurchfahrt von Sulzbach

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

DRK sucht Spender für Kühlfahrzeug

Präsident Gerhard Lauth sowie die ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Tafelladens bitten um Unterstützung für ein neues Kühlfahrzeug. (Foto: pm) Tafelladen braucht Unterstützung [...]

Gemeinderat besucht Stadtwald Mosbach

 Revierleiter zusammen mit OB Michael Jann und den Stadträtinnen und Stadträten während der Waldbegehung zu sehen. (Foto: pm) Ein Wald mit vielen Funktionen Mosbach. Dieser [...]

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]