Buchen: Basketballerinnen verlieren Heimspiel

TSV Buchen – TSG Wiesloch II 54:58

 Buchen. (gö) Ihre zweite Niederlage in der Rückrunde mussten am vergangenen Samstag die Basketballerinnen des TSV Buchen hinnehmen. In einem spannenden Spiel in eigener Halle konnte man sich gegen den TSG Wiesloch II leider nicht behaupten und verlor knapp mit 54:58.

Nach einem guten Start, bei dem die Buchenerinnen gleich zu Anfang einige wichtige Angriffe für sich entscheiden konnten, holten die Gegnerinnen den Vorsprung dennoch schnell auf, weshalb nach dem ersten Viertel ein Stand von 13:18 verzeichnet wurde. Im zweiten Viertel gelang es den Grün-weißen dann, sich bis auf zwei Punkte an die Wieslocher heranzukämpfen und dieses Ergebnis von 29:31 dann bis zum Ende des Viertels zu halten, weshalb man mit einem positiven Gefühl in die zweite Halbzeit startete. Doch aufgrund eines Verletzungsbedingten Ausfalls der Aufbauspielerin Mareen Mathes und wenig Trefferglück auf Seiten Buchens, vergrößerte sich der Abstand immer weiter was zu einem Stand von 36:45 führte. Im letzten Viertel konnte man schließlich noch einmal aufholen, weshalb das Spiel schließlich in einer knappen Niederlage für Buchen endete. Nun bereiten sich die Damen rund um Trainer Thomas Geier auf ihr vorletztes Spiel der aktuellen Saison vor, das am kommenden Samstag in Heiligkreuzsteinach ausgetragen wird.

Für den TSV spielten: E. Brandner (16), L. Berlinger (13), S. Pilgram (9), C. Baumeister (8), I. Eckstein (6), M. Mathes (2), A. Götzinger, T. Bernhard, H. Heydler, J. Palzer, A. Scheuermann.

Die restlichen Ergebnisse der Buchener Basketballer vom Wochenende:

  • Herren-Kreisliga: TSV Buchen – SF Haßmersheim 89 : 33
  • U18-Landesliga: TSV Buchen – TV Eppingen Ravens 86 : 41

 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: